Tattooenfernung ohne Nebenwirkungen oder Narben

 

Der Nano-Laser von Asclepion arbeitet mit Hilfe von unterschiedlichen Wellenlängen, die zu einem erfolgreichen Ergebnis führen. Die Dermalaser-Strahlung dringt durch die obere Hautschicht in die Haut ein und wird von den Farbpartikeln des Tattoos absorbiert. Gegenüber anderen Verfahren zeichnet diese Behandlungsmethode durch das sehr geringe Risiko der Narbenbildung aus. Somit können auch große Tattoos oder Permanent Make-Up Reste im Gesicht entfernt werden ohne Spuren zu hinterlassen. Die Behandlungen sind zu 100% professionell und außerdem auch ärztlich beaufsichtigt. Nicht nur die Asclepion Technologien (der Dermalaser) sind medizinische Produkte, sondern auch die Behandlung selbst wird bei uns ärztlich zertifiziert.

Die Behandlung ist fast schmerzlos und dauert nicht lange. Auch dieser Laser verkörpert die neuesten Technologien am Markt und verspricht effiziente Ergebnisse. Unmittelbar nach der Behandlung erscheint die bestrahlte Hautpartie für 10 – 20 min weißlich. Danach bildet sich für ca. 1 – 2 Wochen ein leichter Schorf.

Behandlung und Anzahl der Laser – Sitzungen

Je nach Größe und Aufmachung des Tattoos oder des Permanent Make-Ups variiert die Anzahl der Behandlungen. Permanent Make-Up Behandlungen dauern oft kürzer und es werden nicht allzu viele Behandlungen benötigt, um ein endgültiges Ergebnis zu erlangen. 

Um besonders großflächige Tattoos zu entfernen benötigt man mehrere Sitzungen, um jeden Millimeter genauestens behandeln zu können. Als Faustregel gilt: Es werden mindestens 4 Sitzungen benötigt, je nach Größe und Intensität sind hingegen bis zu 10 Sitzungen notwendig.

Ab Jetzt können Sie Ihren Termin auch online buchen!